Kaufabwicklung/Sales processing

Die Modalitäten eines Kaufes sind wie folgt:

2.1 Die Darstellung von Waren auf den Internetseiten des Verkäufers stellt kein Angebot auf Vertragsabschluss dar, sondern eine Einladung zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden (invitatio ad offerendum). Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Kunde dem Verkäufer ein unterschriebenes Bestellformular übersendet und der Verkäufer das Kaufangebot des Kunden annimmt. Hierzu übersendet der Verkäufer dem Kunden auf dessen Anfrage ein entsprechendes Bestellformular. Anfragen können über das Kontaktformular auf der Internetseite an den Verkäufer gerichtet werden. Erst die Rücksendung des unterschriebenen Bestellformulars durch den Kunden an den Verkäufer stellt ein verbindliches Kaufangebot des Kunden dar. Der Käufer kann das Bestellformular ebenfalls selber auf der Homepage als pdf. Datei ausdruken, ausfüllen und an den Verkäufer senden. Der Kaufvertrag wird durch die hierauf folgende Annahme des Kaufangebots durch den Verkäufer geschlossen.

2.2 Das Warenangebot des Verkäufers enthält grundsätzlich nur verfügbare Waren. Der Verkäufer behält sich gleichwohl im Einzelfall die Prüfung der Verfügbarkeit bei Bestelleingang vor und wird den Kunden unverzüglich informieren und bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten, wenn die bestellte Ware ausnahmsweise nicht verfügbar sein sollte.

2.3 Der Vertragstext wird nicht gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf der Internetseite des Verkäufers einsehen werden. Die Bestelldaten werden per E-Mail an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten nicht mehr abrufbar.

Die Zahlungsmodalitäten:

  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Barzahlung bei der Abholung


The modalities of a purchase are as follows:

2.1 The presentation of goods on the Seller's website does not constitute an offer to conclude a contract, but rather an invitation by the Customer to submit an offer (invitatio ad offerendum). The purchase contract is concluded when the customer sends the seller a signed order form and the seller accepts the customer's purchase offer. For this purpose, the seller shall send the customer a corresponding order form at the customer's request. Inquiries can be addressed to the seller via the contact form on the website. Only the return of the signed order form by the customer to the seller constitutes a binding purchase offer by the customer. The purchase contract is concluded by the subsequent acceptance of the purchase offer by the seller.

2.2 The Seller's range of goods shall only contain available goods. Nevertheless, the Seller reserves the right to check availability on receipt of the order in individual cases and will inform the Customer without delay and reimburse any payments already made by the Customer without delay if the ordered goods should exceptionally not be available.
2.3 The contract text is not stored. The General Terms and Conditions can be viewed at any time on the Seller's website. The order data will be sent by e-mail to the e-mail address specified in the order. After completion of the order, the order data can no longer be retrieved.

Payment options:

  • Bank transfer
  • PayPal
  • Cash payment at pick-up.